..... wie läuft eigentlich  eine Anmietung einer Hüpfburg geanu ab?

    Nicole Schülke
Nicole Schülke

Liebe Eltern - sehr geehrte Kunden!

Gerne erkläre ich Ihnen den völlig unkomplizierten und risikolosen Ablauf zur Anmietung von Hüpfburgen oder Eventausstattung bei uns. Vorab das wichtigste, auf unseren Service und unsere Dienstleistung können Sie sich verlassen.
Und so läuft:
- Kundenanfrage mit Wunschhüpfburg per Email oder Telefon
- binnen 24 Std. erfolgt die Angebotsübersendung durch uns per Mail immer inkl. ausgewiesenen RGBetrag und Kautionsbetrag
(natürlich auch mit dem ordnungsgemäßen Hinweis auf unsere AGB´s - gerade zum möglichen Thema Stornierung)
- Angebotsannahme schriftlich per Mail durch den Kunden
- schnellstmögliche Auftragsbestätigung durch uns per Mail inkl. der Spiel- u. Verhaltensregeln zur Nutzung von Hüpfburgen etc.
- Am vereinbarten Abhol- oder Liefertag erhalten Sie eine ausführliche Einweisung zum Thema Auf- u. Abbau, Spielregeln für Kinder, Einweisung des Aufsichtspersonals und ggf. zum Thema Haftungsausschluss. Zu unseren Hüpfburgen erhalten Sie immer ohne zusätzliche Kosten den Motor, Unterlegplanen, Sandsäcke, Erdnägel, Spanngurte etc.! Erst nach Abschluss aller Maßnahmen und Verladen der Artikel wird die Zahlungsabwicklung vollzogen. Sie zahlen am Abholtag den RG-Betrag und den ausgewiesenen Kautionsbetrag in bar.
- Am vereinbarten Rückgabetag oder bei einer Abholung der Ware durch uns bei Ihnen zu Hause wird die Hüpfburg auf Sauberkeit, Unversehrtheit etc. mit Ihnen zusammen überprüft. Nach dem man gegenseitig festgestellt hat, dass keine Mängel vorliegen wird die Kaution direkt in bar zurück gezahlt.
- Sollten wir nun einen Defekt oder eine starke Verschmutzung feststellen besprechen wir mit Ihnen vor Ort das weitere Vorgehen. Im Falle eines Defektes oder einer starken und übermäßigen Verschmutzung wird nach Rücksprache an Ort und Stelle mit dem Kunden über mögliche Kosten - und ggf. über die Einbehaltung von Kaution oder Kautionsteilen gesprochen. Allerdings wird dies nur ganz selten ntowendig. Wird sich Seitens des Mieters an die "Spielregeln" und an ganz normale Verhaltensregeln gehalten, ist eine Einbehaltung der Kaution überhaupt nicht notwendig und alles andere als vorgesehen!
- Und sollte doch mal ein größerer Schaden entstehen, gibt es ja zum Glück auch noch Versicherungen die man bei einer Schadensregulierung heranziehen kann.
Wir freuen uns auf Sie - auf leuchtende Kinderaugen und auf ein gutes Miteinander!
Nicole Schülke

Ausdrückliches VERBOT!

Unsere Hüpfburgen - abgesehen mit Ausnahme der Wedding Hüpfburg - sind ausschließlich für Kinder geeignet! Junggesellenabschiede, Party´s von Erwachsen und Jugendlichen auf den Hüpfburgen jeglicher Art sind ausdrücklich VERBOTEN.

Ausnahmen sind nur über eine persönliche Rücksprache und anschließender schriftlicher Genehmigung durch uns möglich!

Bei einem Verstoß gegen unsere Auflagen wird die Kaution in voller Höhe einbehalten!

Hinweis in eigener Sache!

Bierbank-Kiel.de & Kieler-Huepfburgen.de
Inhaber Mario Schülke & Inhaberin Nicole Schülke
Projensdorfer Str. 262a
24106 Kiel
Tel.: 0172-1060146

 

info@bierbank-kiel.de & info@kieler-huepfburgen.de

 

www.bierbank-kiel.de
www.kieler-huepfburgen.de

 

Hinweis in eigener Sache um ggf. auch mehr gegenseitiges Verständnis zu erlangen:

 

Im August 2019 ist es soweit -  10 Jahre Bierbank-Kiel.de seit einem Jahr auch Kieler-Huepfburgen.de!

 

Wir bieten unsere Dienstleistung 7 Tage die Woche an – um unsere Kunden bestmöglich bei ihren Festlichkeiten zu unterstützen. KEINER unser Mitbewerber bietet einen solchen Service in verschiedenen Preismodellen an.

 

ABER wir machen das Ganze nur nebenberuflich – und nicht volltags. Wir leben nicht davon – sondern machen es aus Leidenschaft. Wir haben jeweils einen Hauptberuf – und sind stolze Eltern zweier Söhne. Das will erstmal alles gerecht unter einen Hut gebracht werden.

 

Somit bedarf es auch einfach Ihr Mitwirken bei einem reibungslosen Miteinander und der geschäftlichen Abwicklung. Wir versprechen Ihnen bestmöglichen Service – Entgegenkommen und faire Preise. Und Sie bitten wir darum ihren Part der geschäftlichen Vereinbarung einzuhalten. Heißt, achten Sie bitte auf Pünktlichkeit – behandeln Sie unsere Ausstattung ordentlich und pflegsam – und geben Sie die Mietartikel sauber zurück.

 

Nach Vertragsabschluss oder verspäteter Rückgabe mit Nachberechnung davon zu sprechen, dass unsere Dienstleistung oder Kundenorientierung mangelhalft ist, da wir Samstags und Sonntags nur von 09:00 h bis 10:00 h für Selbstabholer geöffnet haben – empfinden wir als etwas egoistisch 😉 und ist für uns KEIN Argument der Kritik an unserem Service.

 

Selbes gilt für das Thema Stornierung. Uns ist es bei Stornierungen kaum noch möglich, Ware in dem 14 tägigen Zeitfenster zu vermieten und die bereits getätigten Arbeitsschritte kosteten neben Zeit auch Geld. Somit ist auch auf diesem Sektor eine Aussage wie „uns ist etwas dazwischen gekommen“ – „das Wetter ist so schlecht“ oder sogar „wir haben einen Todesfall in der Familie“ für uns verständlich, aber nur ganz bedingt hilfreich – da bereits in Sie als Kunden investiert wurde. Verständnis beidseitig ist hier wohl der gesunde Mittelweg, den wir gerne mit Ihnen zusammen gehen möchten.

 

 

Und sollte unserer Seits mal was schief gehen, lassen Sie uns miteinander gleichberechtigt sprechen. Das hilft!!!!! Helfen tut aber keine sogenannte anonyme Bewertung in irgendwelchen Foren versteckt hinter einem PC. Damit können wir uns nicht steigern – und ggf. auch ihnen unsere Wertschätzung zeigen in dem wir das Problem mit Ihnen zusammen aktiv angehen und aus der Welt schaffen.

 

Auf die nächsten 10 Jahre der guten Zusammenarbeit. Mit uns richtig feiern!

 

DANKE für Ihr Verständnis und dem fairen Miteinander!

 

Mario & Nicole Schülke